Grenze, Kultur, West

Die Mauer als Galerie

Video laden...

Orte im Video

Info zum Video

In West-Berlin nutzen Künstler wie Thierry Noir die Mauer als Fläche für ihre Gemälde. Der Franzose aus Lyon zieht als junger Mann in den 80er-Jahren nach Berlin-Kreuzberg (West-Berlin) und bemalt die Betonmauer mit bunten Farben. Besonders bekannt werden seine großen bunten Köpfe.

Das Malen war nicht immer ungefährlich, denn die Mauer stand auch mit ihrer westlichen Seite noch auf Ost-Berliner Gebiet.

Der Zeitzeuge Noir erzählt von dieser Zeit.

Orte

  • Berlin-Kreuzberg, West-Berlin
    Zeitpunkt der Einblendung
    1
    Breitengrad
    52,4986049
    Längengrad
    13,3917987