Politik, Ost

Gorbatschow in Ost-Berlin

Video laden...

Orte im Video

Info zum Video

Zum 11. Parteitag der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands, SED, kommt der sowjetische Staatschef Michail Gorbatschow im April 1986 nach Ost-Berlin. In der DDR haben zu dieser Zeit weiterhin die Hardliner der SED die Oberhand. Gorbatschow, seit einem Jahr im Amt, spricht über Glasnost und Perestroika.

Vor seiner Abreise gibt er auf dem Flughafen Schönefeld ein Interview. Er übersetzt schmunzelnd die Abkürzung DDR ins Russische: "Dawai, dawai, rabota."

Orte

  • Palast der Republik (Schlossplatz), 10178 Berlin
    Zeitpunkt der Einblendung
    68
    Breitengrad
    52,516965
    Längengrad
    13,403188
  • Flughafen Berlin-Schönefeld
    Zeitpunkt der Einblendung
    31
    Breitengrad
    52,388333
    Längengrad
    13,5211