Grenze, Politik, West, Ost

Konfrontation am Checkpoint Charlie

Video laden...

Orte im Video

Info zum Video

Die Welt hält den Atem an: Ende Oktober kommt es zur Konfrontation am US-Kontrollpunkt Checkpoint Charlie in der Berliner Friedrichstraße. Die DDR-Führung will die Bewegungsfreiheit der Alliierten einschränken.

Monatelang hatten der junge US-Präsident John F. Kennedy und der starke Mann der Sowjetunion, KPdSU-Generalsekretär Chruschtschow, verhandelt. Der wollte Berlin als "freie Stadt" aus der gemeinsamen Verantwortung der alliierten Siegermächte des Zweiten Weltkriegs herauslösen. Doch Kennedy widersetzt sich.

Zunächst kommt es zum Mauerbau. Die Lage eskaliert wenige Monate später, als die DDR am Checkpoint Charlie Grenzkontrollen für ausländische Diplomaten und Militärs durchsetzen will.

Der US-Sonderbeauftragte Lucius D. Clay lässt daraufhin Panzer auffahren. Chruschtschow reagiert, indem er ebenfalls Panzer anrollen lässt. Diese Konfrontation der beiden Großmächte währt 16 Stunden.

Orte

  • Checkpoint Charlie
    Zeitpunkt der Einblendung
    1
    Breitengrad
    52,507742
    Längengrad
    13,390346