Kultur, West, Ost

Schiller-Standbild nach Ost-Berlin

Video laden...

Orte im Video

Info zum Video

Im Mai 1986 wird ein Kulturabkommen zwischen Ost- und West-Berlin geschlossen. Es ist die Voraussetzung für den Austausch von Kulturgütern.

Die Schiller-Statue kann nun an ihren ursprünglichen Standort gebracht werden.

1936 wurde sie von den Nationalsozialisten vom Gendarmenmarkt entfernt und eingelagert, weil er zum Aufmarschplatz umgestaltet wurde. Nach dem 2. Weltkrieg, seit 1951, stand das Schiller-Denkmal im Lietzensee-Park in Charlottenburg, also in einem der Westsektoren.

Das Kulturabkommen ermöglichte den Rücktransport an seinen Ursprungsplatz vor dem Schauspielhaus, heute Konzerthaus.

Orte

  • Schillerdenkmal (im Video auf dem Weg zum) am Gendarmenmarkt, 10117 Berlin
    Zeitpunkt der Einblendung
    10
    Breitengrad
    52,513632
    Längengrad
    13,39266
  • MfAA, Schinkelplatz bzw. Marx-Engels-Platz 2, 10117 Berlin
    Zeitpunkt der Einblendung
    1
    Breitengrad
    52,516642
    Längengrad
    13,398211