Zeitzeugen, Alltag, Ost

Palast der Republik eröffnet

Video laden...

Orte im Video

Info zum Video

Mit einem Fest der Erbauer - Bauleute, Monteure, Ingenieure und Architekten - wird der Palast der Republik in Ost-Berlin eröffnet. Zwei Tage später darf auch die Öffentlichkeit das moderne Gebäude betreten. Der Palast ist Sitz der Volkskammer, also des Parlaments der DDR, sowie Tagungs- und Veranstaltungszentrum in Einem. Der Prunkbau auf dem alten Schlossplatz ist das neue Glanzstück Ost-Berlins.

Hausmeister Bernd Wolfgang war schon seit Wochen damit beschäftigt, alles für diesen Tag vorzubereiten. Er berichtet von den ersten Tagen im Palast.

Orte

  • Berlin-Ost, Schloßplatz
    Zeitpunkt der Einblendung
    1
    Breitengrad
    52,51705
    Längengrad
    13,400894