Alltag, West

Wohnen in Kreuzberg

Video laden...

Orte im Video

Info zum Video

1980 ist im Westen das Jahr der Bürgerinitiativen. Hausbesetzer fordern Mietverträge für ihre Wohnungen in Kreuzberg. Instandbesetzung gegen Abriss: Nach den Plänen des Senats sollen die alten Gründerzeithäuser im Bezirk verschwinden. Dadurch fehlt es an preiswertem Wohnraum. Seit Jahren wird in diesem Kiez nichts mehr investiert.

In den Abrissvierteln treffen Einwanderer, Künstler und Alteingesessene aufeinander. Die bunte „Kreuzberger Mischung“ entsteht im Schatten der Mauer.

Orte

  • Kottbusser Tor, 10999 Berlin
    Zeitpunkt der Einblendung
    1
    Breitengrad
    52,499207
    Längengrad
    13,418243