Grenze, Politik, West, Ost

Visumzwang im Transitverkehr

Video laden...

Orte im Video

Info zum Video

Mit dem Fernreise-Bus fahren die West-Berliner 1968 in den Urlaub. Doch das Vergnügen ist nicht ungetrübt: Für den Transitverkehr zwischen Berlin (West) und der Bundesrepublik führt die DDR Mitte Juni 1968 einen Pass- und Visazwang ein. Sie erhebt fortan eine Gebühr von fünf DM pro Person und bessert so ihre Devisen in der Staatskasse mit Westmark auf.

Orte

  • Berlin-West, Zentraler Omnibus Bahnhof
    Zeitpunkt der Einblendung
    5
    Breitengrad
    52,50733414
    Längengrad
    13,27994943
  • Checkpoint Dreilinden
    Zeitpunkt der Einblendung
    25
    Breitengrad
    52,41714444
    Längengrad
    13,19676876