Alltag, West, Ost

Ossis im Westen

Video laden...

Orte im Video

Info zum Video

November 1989: West-Berlin wird von Trabbis erobert, mit denen die Ost-Berliner über die Grenze kommen. Die Stadt steht Kopf.

DDR-Bürger erhalten 100 D-Mark Begrüßungsgeld pro Person und stehen Schlange vor den Sparkassen und Banken. Anschließend bevölkern sie die Einkaufszentren im West-Teil Berlins.

Manchen West-Berlinern wird das schnell zu viel, denn alle Läden sind überfüllt. Die meisten West-Bürger haben jedoch Verständnis.

Orte

  • Berlin-West, Tauentzien, Blick Richtung Gedächtniskirche
    Zeitpunkt der Einblendung
    22
    Breitengrad
    52,5045
    Längengrad
    13,335169