Grenze, Alltag, West

Leben in Steinstücken

Video laden...

Orte im Video

Info zum Video

Einige West-Berliner müssen täglich die Grenze passieren, um nach Hause zu gelangen. Sie leben in sogenannten Exklaven: Kleine zu West-Berlin gehörende Ländereien außerhalb der Stadtgrenze, umgeben von DDR-Territorium.

Eine davon ist Eiskeller bei Spandau. Eine andere Steinstücken, südlich von Zehlendorf außerhalb des Ortsteils Wannsee gelegen, seit 1945 zugehörig zum US-Sektor West-Berlins. Die Anwohner dürfen nur über einen bewachten Waldweg und zwei Grenzübergänge nach West-Berlin hinein.

Steinstücken war als einzige Exklave von insgesamt zehn während des Kalten Krieges ständig bewohnt.

Orte

  • Exklave (West) Eiskeller
    Zeitpunkt der Einblendung
    10
    Breitengrad
    52,583123
    Längengrad
    13,1338427
  • Exklave (West) Steinstücken
    Zeitpunkt der Einblendung
    35
    Breitengrad
    52,3891667
    Längengrad
    13,1308333