Alltag, Ost

"Sozialistische Metropole" Ost-Berlin

Video laden...

Orte im Video

Info zum Video

Wachstum in Ost-Berlin. Die „Hauptstadt“ wird sozialistische Metropole. Ein unübersehbares Zeichen für den Westen sollen 14-geschossige Häuser direkt an der Mauer sein. Im Januar 1970 werden hier die Grundsteine gelegt.

Im Stadtzentrum hingegen betreibt man Personenkult: Eine 19 Meter hohe Lenin-Statue schmückt den gleichnamigen Platz. Staatschef Walter Ulbricht weiht ihn persönlich ein.

Orte

  • Berlin-Ost, Platz der Vereinten Nationen (damals Leninplatz)
    Zeitpunkt der Einblendung
    18
    Breitengrad
    52,5231223
    Längengrad
    13,430304
  • Berlin-Ost, Leipziger Straße
    Zeitpunkt der Einblendung
    5
    Breitengrad
    52,51078849
    Längengrad
    13,39379311