Politik, West

Entführung von Peter Lorenz

Video laden...

Orte im Video

Info zum Video

Der CDU-Politiker Peter Lorenz wird von der "Bewegung 2. Juni" entführt. Für die Abgeordnetenhauswahl 1975 war Peter Lorenz zum zweiten Mal Spitzenkandidat der Berliner CDU für das Amt des Regierenden Bürgermeisters.

Am 27. Februar 1975, drei Tage vor der Wahl, blockierten Terroristen der "Bewegung 2. Juni" mit einem LKW die Straße. Sie zwangen Lorenz' Chauffeur zum Halten und entführten den Politiker. Die Entführer verlangten die Freilassung und Ausreise von sechs inhaftierten Gesinnungsgenossen.

Die Bundesregierung entschloss sich, auf die Forderung der Entführer einzugehen. Daraufhin wurde Peter Lorenz am 4. März wieder freigelassen.

Orte

  • Quermatenweg/Ithweg, 14163 Berlin
    Zeitpunkt der Einblendung
    12
    Breitengrad
    52,452847
    Längengrad
    13,244276
  • Schenkendorfstraße 7 (Kellerverlies), 10965 Berlin
    Zeitpunkt der Einblendung
    104
    Breitengrad
    52,488892
    Längengrad
    13,392848