Grenze, Zeitzeugen, Ost

Endstation Mauer

Video laden...

Orte im Video

Info zum Video

Mit dem Bau der Mauer am 13. August 1961 war auch für die S-Bahn an der Grenze Schluss. Manfred Doro hat 47 Jahre lang auf dem Bahnhof Falkensee gearbeitet - seit 1961 als Stationsvorsteher. Bis heute verwahrt er ein historisches Dokument: den Befehl des DDR-Verkehrsministers vom Tag des Mauerbaus, alle S-Bahn-Züge, die nach West-Berlin fahren wollen, anzuhalten.

Auf 112 von 155 Kilometern Gesamtlänge trennte die Mauer West-Berlin von seinem Brandenburger Umland. Hier wird daran erinnert, wie die Brandenburger den Mauerbau und den Alltag "im Schatten der Mauer" erlebt haben.

Orte

  • Falkensee, damaliger S-Bahnhof
    Zeitpunkt der Einblendung
    1
    Breitengrad
    52,5631575
    Längengrad
    13,0961202