Grenze, Zeitzeugen, Politik, West, Ost

Einreiseerlaubnis zu Ostern

Video laden...

Orte im Video

Info zum Video

Zu Ostern 1972 dürfen West-Berliner zum ersten Mal seit 1966 zu Besuch nach Ost-Berlin reisen. Es ist kompliziert, die Besuchsgenehmigungen zu beantragen. Dennoch gehen in den fünf eigens eingerichteten Besucherbüros im Westteil der Stadt in drei Tagen fast 60.000 Reiseanträge ein.

Die Bearbeiter sind verdeckte Stasileute aus Ost-Berlin. Der Zeitzeuge Gert Knecht erinnert sich gut an die Situation in den Amtsstuben, aber auch an die Freude beim ersten Wiedersehen nach sechs langen Jahren.

Orte

  • Besucherbüro (am Bahnhof Zoo), Jebensstraße 1, 10623 Berlin
    Zeitpunkt der Einblendung
    33
    Breitengrad
    52,508594
    Längengrad
    13,331961
  • Forum Steglitz, Schloßstraße 1, 12163 Berlin (Besucherbüro)
    Zeitpunkt der Einblendung
    33
    Breitengrad
    52,464621
    Längengrad
    13,32736
  • Spandau, Reformationsplatz 5
    Zeitpunkt der Einblendung
    33
    Breitengrad
    52,5384437
    Längengrad
    13,2053135
  • Kreuzberg, Waterloo-Ufer 5-7
    Zeitpunkt der Einblendung
    33
    Breitengrad
    52,4974733
    Längengrad
    13,3946993
  • Wedding, Schulstr. 118
    Zeitpunkt der Einblendung
    33
    Breitengrad
    52,54961
    Längengrad
    13,36373